image-7376783-IMG_0576.w640.jpg

Im Gegensatz zu Einzelsitzungen spielt bei Workshops die Gruppendynamik eine wichtige Rolle. Man lernt für sich, unterstützt andere und lernt von anderen. Gerade in der heutigen Zeit der Vereinsamung werden solche Workshops immer wichtiger. Man lässt sich aufeinander ein und merkt, dass es schön ist, gemeinsam Probleme zu lösen, Themen zu behandeln, und zu wachsen. Gönnen Sie sich ab und zu ein solches Erlebnis. Meine Workshops gestalte ich respektvoll, achtsam und effizient.


Workshops biete ich öffentlich, geschäftsintern sowie privat für Gruppen an. Dabei werden diese auf Ihre Bedürfnisse angepasst. Die nächsten öffentlichen Kurse finden ab Herbst 2017 statt.

Folgende Workshops befinden sich in meinem Repertoire:
- Flirten - aber richtig!

Die Vereinsamung wächst: warum ist das so? Viele glauben, sie hätten einfach Pech in der Liebe. Dabei haben sie ehrlicherweise gar keine Zeit für eine Partnerschaft, sitzen ständig zu Hause rum oder glauben, dass sie nicht schön, reich oder interessant genug sind.

Oft wird „orientierungslos“ geflirtet, d.h. man stürzt sich auf diejenigen, die einen kaum interessieren, weil da die Gefahr einer Abfuhr kleiner ist, man hat gar keinen echten Blickkontakt oder man bleibt unbewusst an der Oberfläche hängen.

Erfahrungsbericht "Flirten - aber richtig!" von Valeria Wieser, Zentral+


Um dies zu verändern habe ich diesen neuen Workshop entwickelt und freue mich auf Deine Anmeldung: chris@ch-oeuvray.ch

- Glücksworkshop
- Mann / Frau - Krieg und Frieden 
- Wettkampf-Ich z.B. für Golfer 
- Jojo-Effekt durchbrechen
- Grenzen aufzeigen - lernen ja/nein zu sagen
- Burnout-Prävention
- Geld und Macht
... sowie weitere aktuelle Themen